Welche Nachteile hat die Datensicherung auf dem eigene System?

Diese Möglichkeit der Datensicherung ist sehr beliebt, aber sehr zeitintensiv (Programme beenden, die zu kopierenden Daten auswählen, typische Systemmeldungen ("Die Datei existiert bereits") wegklicken, PC nach der Sicherung abschalten). Dies wird gern mal in der Hektik des Alltags vergessen und deshalb schlichtweg zu selten gemacht.

Was passiert im Ernstfall bei Datenverlust?

Im Ernstfall, können nur die Daten wieder zurückkopiert werden. Und auch hier treten Erfahrungsgemäß bei billigen, genauso wie bei teuren Rohlingen bereits nach 3 bis 5 Jahren Probleme beim einlesen der Daten auf!

Haben Sie Fragen? Oder suchen Sie privat oder geschäftlich eine Datensicherungslösung? Bei Rückfragen oder zur Terminvereinbarung stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 08442/964532 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.